Deutsche Bildung AG folgen

Vom Arbeiterkind zur NGO-Gründerin: Live-Session mit Oxford-Absolventin Kristina Lunz

Veranstaltung

23
JAN
Virtueller Vortragsraum
  -

Zum Thema: Was bedeutet Bildungsgerechtigkeit? Für Kristina Lunz ist das eine ganz persönliche Frage, denn rein statistisch hätten ihre Chancen als Arbeiterkind nicht so gut ausgesehen. Im Webinar erzählt sie dir, wie sie es trotzdem geschafft hat und stellt sich deinen Fragen, rund um das Thema Studium, Chancen und Stipendien.

"Ein Bildungsaufstieg darf nicht Besonderes sein", sagt Kristina Lunz. Sie ist den Weg aus einer fränkischen Arbeiterfamilie bis an die Uni in Oxford gegangen, hat dort Diplomatie studiert und ist mittlerweile als Gründerin einer NGO für Feministische Außenpolitik in der ganzen Welt unterwegs. In unserer Online-Veranstaltung erzählt sie von ihren Erfahrungen, ihren Zielen und was sich ihrer Meinung nach für mehr Chancengerechtigkeit ändern muss. Teilnehmer sind herzlich eingeladen, Fragen zu stellen und mit Kristina zu diskutieren.

Referentin: Kristina Lunz - Oxford-Absolventin und NGO-Gründerin

Wann: Mittwoch, 23. Januar, 19:00 - 20:00 Uhr

Wo: Virtueller Vortragsraum

Technik: Für die Teilnahme benötigst du lediglich ein internetfähiges Gerät, Lautsprecher oder Kopfhörer sowie einen stabilen Internetzugang. Als Browser werden ausschließlich Mozilla Firefox und Google Chrome unterstützt.

Anmeldung: Bitte nutze unsere Online-Registrierung und erstelle auf folgender Webseite unter Angabe deiner E-Mail-Adresse einen neuen Benutzer. Im Anschluss wählst du deine Wunschtermine aus.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.