Deutsche Bildung AG folgen

Korrektur: Alles digital? Kostenfreie Webinare für Studis im Mai

News   •   Mai 04, 2020 14:56 CEST

Das Studium finanzieren und zeitgleich auch persönlich startklar für die Zukunft werden: Für diesen untrennbaren Mix steht der Studienfonds der Deutschen Bildung. Jeden Monat öffnet die Deutsche Bildung einige ausgewählte Webinare aus ihrem Programm für alle interessierten Student*innen. Verbreiten Sie die Termine gerne über Ihre Kanäle! Zur Anmeldungsübersicht.

Corona und Stress: Resilienz in der Krisensituation

20. Mai | 14 Uhr

mit Stefanie Müller – Leiterin Kommunikation & PR bei der Deutschen Bildung

Die Coronakrise fordert selbst von guten Selbstmanagern eine enorme Stressresilienz. Von jetzt auf gleich stehen Studienpläne in Frage und in der Arbeitswelt finden Veränderungen im Rekordtempo statt: Homeoffice, digitaler Austausch, mehr Vertrauensarbeit, Führung aus der Ferne. Andere verlieren sogar ihren Job oder werden in Kurzarbeit geschickt. Kurzum: Eine allgemeine Krise wird auch zur persönlichen. Jetzt ist es wichtig, dass du dein Stressmanagement entwickelst oder auffrischst. In unserem Webinar sprechen wir über innere Antreiber und Glaubenssätze, die es uns jetzt schwerer oder leichter machen. Du erfährst, welche Ressourcen dir über die chaotische Zeit helfen können und welche Tools und Methoden deinen Alltag jetzt entstressen. 

Wie du dein Studium finanzieren kannst . Mit einem Spezial zu Studienfinanzierung in der Coronakrise

14. Mai| 17:30 - 18:30 Uhr

mit Sven Inden – Studienfinanzierungsexperte bei der Deutschen Bildung

In unserem beliebten Webinar „Wie du dein Studium finanzieren kannst“ bekommst du einen Überblick über alle Formen der Studienfinanzierung. Wann hast du Anrecht auf Bafög? Was müssen deine Eltern dir dazu geben? Wie viel darfst du im Nebenjob verdienen? Musst du für ein Stipendium besonders gute Noten haben? Wann kommen Studienfonds und Kredite in Frage?

Wir sprechen außerdem darüber, was für ein Geldtyp du bist und welche Spartipps dein Konto entlasten.

Spezial: Wissen hilft! Die Coronakrise betrifft auch die Finanzierung des Studiums. Wir sprechen darüber, was du tun kannst und welche Besonderheiten jetzt gelten. 

Deine Webinare zum Fokusthema Digitalisierung

Digitale Zusammenarbeit: Führung und Kommunikation in virtuellen Teams

04. Mai | 18:00 - 19:00 Uhr

mit Björn Schmitz, Inhaber des Beratungsunternehmens Phil!omondo

Wenn Teams örtlich verteilt arbeiten, dann müssen Austausch und Abstimmungsprozesse organisiert werden. Zudem verändert sich Führung und Teamkultur. Führung ist nicht mehr durch direkten Kontakt und Face-to-Face Dialog möglich. Stattdessen stellen sich nun neue Fragen: Wie hält man ein Team zusammen, wie erhält man das Wir-Gefühl und wie bleibt man dem Team einigermaßen nah? Du erfährst, welche Tools sich für die virtuelle Zusammenarbeit eignen, wie man die Diziplin in virtuellen Meetings aufrechthält und welche Möglichkeiten sich durch virtuell verteilte Teams ergeben. 

Fake News, Desinformation und Verschwörungstheorien: Gefahren für Gesellschaften

06. Mai | 18:00 - 19:00 Uhr

mit Ann Cathrin Riedel, Vorsitzende des Vereins für liberale Netzpolitik LOAD e.V.

Über Desinformation wurde in Deutschland bislang hauptsächlich zu Wahlkampfzeiten gesprochen. Doch die Corona-Pandemie zeigt uns: Das Problem ist viel umfassender als wir bisher angenommen haben. Desinformationen sind nicht ausschließlich politisch oder kommen aus dem Ausland. Gerade im Gesundheitsbereich gefährden sie Menschenleben und haben das Potential, Gesellschaften zu destabilisieren. Das Webinar gibt einen ersten Überblick über die Problematik „Fake News“ und zeigt, warum wir intensiver über das Problem reden müssen – nicht nur zu Wahlkampfzeiten. 

Ask a Hacker: How to protect your Data

12. Mai | 18:00 - 19:00 Uhr

mit Arron "Finux" Finnon, Ethical Hacker and CTO of Vindler GmbH

Was meinst du, was das Netz bereits über dich weiß? Wie hoch ist wohl die Gefahr, dass dein E-Mailaccount oder Banking-Zugang gehackt wird? Wahrscheinlich größer, als du dir aktuell vorstellen kannst. Umso wichtiger ist es, dass du dich mit dem Thema Datensicherheit beschäftigst. Der international bekannte Hacker Arron "Finux" Finnon zeigt dir, welche Gefahren im Internet lauern, wie Hacker an deine Daten kommen und wie du dich vor Hackerangriffen und Datenklau schützen kannst. Das Webinar ist auf Englisch. 

Remote Company: Wie virtuelle Zusammenarbeit auch langfristig funktioniert

19. Mai | 18:00 - 19:00 Uhr

mit Niklas Dorn, Geschäftsführer von Filestage

Das Stuttgarter Startup Filestage hat sein Team komplett virtuell aufgebaut. Ein gemeinsames Büro gibt es nicht mehr. Statt Feedbackrunden per E-Mail, werden Dateien über die eigene Content Review Plattform ausgetauscht, kommentiert und freigegeben. Doch wie funktioniert das Arbeiten ohne Office konkret? Niklas Dorn, Geschäftsführer von Filestage, gibt Einblicke, wie virtuelle Zusammenarbeit gelingen kann. Du erfährst, wie du ein Unternehmen aufbaust, das auf virtueller Zusammenarbeit basiert, welche Vorteile und Fallstricke virtuelle Teams bieten und worauf zu achten ist, damit virtuelle Zusammenarbeit erfolgreich gelingt. 

Erfolgreiches Online-Marketing: Zwischen Suchmaschinen, Influencern und Datenschutz

25. Mai | 18:00 - 19:00 Uhr

mit Michael Baßler, Chief Marketing Officer bei Postando

Online-Marketing gewinnt von Tag zu Tag an Relevanz – und entscheidet darüber, was gesehen, geliked und gekauft wird. Doch wie funktioniert virtuelle Werbung genau? Wie werde ich getrackt, was sind Algorithmen und wie sicher sind meine persönlichen Daten dabei? Als CEO und CMO zweier Start-Ups erläutert Michael Baßler, welche Online-Marketing-Kanäle es gibt, wie man eine passende Marketingstrategie aufbaut und welche Learnings er aus vier Jahren als Unternehmensgründer zieht. 

Künstliche Intelligenz und Roboter: Welche Rolle spielt Ethik?

27. Mai | 17:30 - 19:00 Uhr

mit Janina Loh, Technikphilosophin an der Universität Wien

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts halten Roboter Einzug in immer mehr Bereiche des menschlichen Lebens. Angefangen mit der Industrie und ihrem ersten Roboter Unimate, über Militär und Kriegsführung, bis hin zu Service, Pflege, Medizin und Haushalt: Heute und in absehbarer Zukunft unterstützen Roboter das menschliche Handeln. Beim Bau von und im Umgang mit Robotern tauchen immer wieder moralische Fragen auf, die dir im Webinar beantwortet werden: Können Roboter moralisch handeln? Sind Roboter und künstliche Intelligenz dasselbe? Müssen wir damit rechnen, dass Roboter irgendwann „die Weltherrschaft an sich reißen“? 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.