Deutsche Bildung AG folgen

Reminder: Event Highlight im Juni. Reduce Your Stress Week für Student/innen und Berufstätige

News   •   Jun 09, 2020 15:53 CEST

++ Last Call: Bis Freitag ist die Anmeldung noch möglich. ++

Immer häufiger bekommen wir Anfragen zum richtigen Umgang mit Stress. Erwartungs- und Leistungsdruck führen dazu, dass sich viele überfordert fühlen, häufig sogar unter Panikattacken, Burnout oder Depressionen leiden. Die aktuelle Situation rund um Covid-19 hat diese Probleme zum Teil noch verschärft.

Aus diesem Grund haben wir die Reduce Your Stress Week ins Leben gerufen. Vom 15. bis 19. Juni bieten wir insgesamt 10 Online-Sessions zur Stärkung der Stressresilienz an. Wir haben hierzu tolle Speaker gewinnen können und ein Programm gestaltet, das die Bereiche mentale und körperliche Gesundheit abdeckt.

Die Kosten betragen einmalig 129 Euro. Schüler/innen, Student/innen, Auszubildende und Arbeitssuchende können ermäßigt für 89 Euro an dem kompletten Programm teilnehmen (Nachweis erforderlich).

Die Woche im Überblick:

Montag, 15. Juni: Voll im Stress, die Basics & Gesundheit durch Ernährung

Dienstag, 16. Juni: Deine Gedanken formen die Welt & Stressfaktor Zwischenmenschlichkeit

Mittwoch, 17. Juni: Achtsamkeit & Erfolgreich Scheitern

Donnerstag, 18. Juni: Meditationsformen für deine innere Ruhe & Erkenne dein Potenzial

Freitag, 19. Juni: Andere Gedanken und Perspektiven einnehmen & Wrap-Up

Session 1 startet jeweils um 9 Uhr, Session 2 um 18 Uhr (Dauer: je 90 Minuten).

Die Teilnehmer entscheiden selbst, an welchen Sessions sie teilnehmen möchten

Anmeldung und mehr Informationen unter: www.deutsche-bildung.de/reduce-stress

Zusätzlich können Student/innen im Juni an drei kostenfreien Webinaren rund um Selbstmanagement teilnehmen. Hier geht's zu den Terminen: www.deutsche-bildung.de/de/magazin/veranstaltungsk...

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.