Deutsche Bildung AG folgen

Sprachreise nach Lyon oder Oxford: Gewinnspiel für Studentinnen und Studenten

News   •   Jul 17, 2019 11:15 CEST

Gewinne eine Sprachreise

Sommer, Sonne, Semesterferien: Poste ein Foto von deinem #ChanceStudium Uni- oder Semesterferien-Moment und gewinne mit etwas Glück eine Sprachreise nach Lyon oder Oxford.

Die Chance zu studieren, ist etwas Großartiges. Die Deutsche Bildung wollte bereits im Wintersemester 2018/2019 von euch wissen, wie ihr diese Chance eures Lebens nutzt und hat euch dazu aufgefordert, Fotos zu posten, die ihr mit eurer persönlichen #ChanceStudium verbindet.

Jetzt habt ihr erneut die Möglichkeit, uns zu zeigen, wie eure #ChanceStudium aussieht. Macht ein Foto von eurem Uni- oder Semesterferien-Moment und postet es auf eurem Instagram,- Facebook,- oder Twitteraccount. Ob lustiger Schnappschuss auf dem Campus oder ein Foto von euch, wie ihr euch am Strand auf die nächste Prüfung vorbereitet, seid kreativ – wir freuen uns auf eure Posts.

So funktioniert´s:

  • Foto machen
  • Bei Facebook, Instagram oder Twitter posten
  • Hashtag #ChanceStudium setzen
  • Deutsche Bildung taggen


Wichtig: Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Post öffentlich sichtbar sein.

Der Gewinner oder die Gewinnerin des ersten Preises darf zwischen einer ESL-Sprachreise nach Oxford oder Lyon wählen, Platz 2 erhält einen Geldpreis über 100 Euro, Platz 3 einen Geldpreis über 50 Euro.

Hier geht´s zur Social Wall mit allen Fotos und zu den Teilnahmebedingungen.

Warum ist uns die Chance auf ein Studium für alle so wichtig?

Der Studienfonds der Deutschen Bildung steht für Selbstverwirklichung und die Chance auf ein Studium für alle, die diesen Weg gehen möchten und dafür geeignet sind. Wir sind überzeugt davon, dass die #ChanceStudium im Leben großartig und einmalig ist – und genau aus diesem Grund niemandem aus finanziellen Gründen verwehrt bleiben sollte.

Du möchtest nicht am Gewinnspiel teilnehmen, bist aber auf der Suche nach einer flexiblen Studienfinanzierung? Dann informiere dich hier.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.