Deutsche Bildung AG folgen

Studenten aus ganz Deutschland treffen sich mit Top-Unternehmen in Bad Homburg

Pressemitteilung   •   Jul 24, 2015 18:02 CEST

Einladung an Journalisten und Blogger

Studenten aus ganz Deutschland treffen sich mit Top-Unternehmen in Bad Homburg

Auf dem Jahressymposium der auf Studienfinanzierung spezialisierten Deutschen Bildung treffen sich am ersten August-Wochenende Studenten und Unternehmensvertreter von Ernst&Young, der Telekom und weiteren Unternehmen in der Jugendherberge Bad Homburg. Gemeinsam tagen sie zum Thema „future@work / Zukunft der Arbeit“. Wir laden Journalisten und Blogger ein, persönlich dabei zu sein.

Am 31. Juli und 1. August 2015 findet in der Jugendherberge Bad Homburg das große Jahressymposium der Deutschen Bildung statt, um geförderte Studenten mit attraktiven Unternehmen zusammen zu bringen und sich zu einem gesellschaftlich relevanten Thema auszutauschen. In diesem Jahr dreht sich alles um die Zukunft der Arbeit: future@work

Demografischer Wandel, Generation Y, Globalisierung, Digitalisierung, Work-Life-Balance: In den kommenden Jahren werden sich Arbeitswelt und Arbeitskultur grundlegend verändern.

Wie sollen, können und wollen wir arbeiten? Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus? Welche Eigenschaften und Fähigkeiten brauchen wir dafür? Studenten aus ganz Deutschland stellen sich diese Frage gemeinsam mit Referenten aus Unternehmen, die sich für das Thema „Zukunft der Arbeit“ stark machen.

Auf dem Programm stehen: spannende Impuls-Sessions mit Arbeitgebern, Mini-Workshops zu gefragten Schlüsselkompetenzen und ein informativer „Markt der Möglichkeiten“ zu den Themen Studium und Karriere.

Wir freuen uns auf: Ernst&Young, Deutsche Telefkom, USM U. Schärer Söhne GmbH, Frankfurt School of Finance and Management, The Changer, Premium Getränkekollektiv, Careers International, Alexander Arnold – Personal and Business Growth, IEC – International Education Centre, Agentur ohne Namen, blicksta und CareerVenture / MSW und Partner.

Und: Wir freuen uns, wenn Sie als Journalist oder Blogger unser Jahressymposium besuchen!

Diese zwei Programmpunkte eignen sich für Ihre Teilnahme:

Eröffnungs-Vortrag „Zukunft der Arbeit“
Wann: 31. Juli, 15:45 Uhr.
Wo: Jugendherberge Bad Homburg, Raum „Steve Jobs“
Referent: Moritz Ettl von der Bertelsmann-Tochter Medienfabrik embrace

Podiumsdiskussion:
Wann: Samstag, 1. August 2015, 16:15 Uhr
Wo: Jugendherberge Bad Homburg, Raum „Steve Jobs“
Moderation: Ute Blindert

Bitte kündigen Sie Ihre Teilnahme bis zum 30.7.2015 per E-Mail an stefanie.mueller@deutsche-bildung.de an.

Natürlich sind Sie uns auch außerhalb dieser beiden Termine willkommen, melden Sie sich dazu bitte ebenfalls kurz an, damit wir Sie persönlich begrüßen können.

Als Social Business unterstützt die Deutsche Bildung mit ihrer Studienförderung angehende Akademiker seit dem Jahr 2007. Das Unternehmen verknüpft eine flexible Studienfinanzierung mit einem Förderprogramm für fachübergreifende und berufsrelevante Qualifikationen. Angesprochen sind Studenten sämtlicher Fachrichtungen, die ihr Studium an staatlich anerkannten Hochschulen im In- oder Ausland absolvieren. Absolventen zahlen einen vereinbarten Anteil ihres Einkommens an den nachhaltigen Studienfonds zurück, an dem sich Investoren im Sinne zukünftiger Generationen beteiligen.

www.deutsche-bildung.de 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.